Einladung zur 6. Benefizveranstaltung im Hofbräukeller

Freitag, 22. März 2019
Beginn: 19.30 Uhr (Einlass 18.00 Uhr)

Durch die Veranstaltung führen die beiden bekannten und äußerst 
sympathischen Moderatoren Tina Kaiser und Florian Weiss.


Es erwartet Sie eine bunte Veranstaltung mit vielen Künstlern und Musikern:

Tom Kratz

Der zauberhafte Zauberer: Tom Kratz! Sein Motto: Zauberei geht immer! Mit Staunen - aber ohne Frack!
„Ich hatte meinen ersten Auftritt auf meinem eigenen 10ten Geburtstag. Mit Yps-Heft-Gimmicks zog ich damals mein Publikum in den Bann. Mein Vater musste sich der Aufregung durch Schlaf entziehen. DAS ist mir seitdem nicht mehr passiert, also, dass jemand eingeschlafen ist. Inspiriert durch die Großen der Straßenzauberei sorge ich dafür, dass bei meinen Shows niemand seinen Schlaf findet. Oft fragt man sich wie ich das gemacht habe und manchmal auch warum … aber eine Gaudi und ein Staunen gibt’s für jeden!“ (www.tomtomkratz.de)


Georg Spindler-Da Ding

Wer singt da bairisch-kritisch-politisch und klingt dabei nach Westafrika? Des is doch da Ding, mei, wie heißt der jetzt, ah ja, genau: der Georg Spindler. 
Rhythmisch pointiert und hörbar beeinflusst von Fela Kuti verfasst er seine hintergründigen Mundart-Texte und begleitet sich manchmal mit der Gitarre, oft aber auch mit seinem akustischen Bass. So gelingt ihm eine Transformation des Bairischen in ungeahnte Grooves und seine Lieder klingen weit gereist und trotzdem bodenständig, Bayrische Musik, die Lust auf mehr macht: Da Ding (www.da-ding.de)


Ohly und Maisberger-OM

Der Name OM steht nicht nur für die Nachnahmen der Beiden – also Ohly und Maisberger, sondern auch für die Vorliebe an tiefsinnigen Texten und gefühlvoller Musik. 
Die Musik von OM bietet den Facettenreichtum des Lebens in seinen mannigfaltigen Schattierungen. Die Zuhörer tauchen tief ein in jenen Sound, der eine Mischung aus Rock, Rhythm`Blues, Folk und vor allem viel Herz zu bieten hat. Dabei ist es egal, ob die Titel in englisch, deutsch oder bayrisch zum Besten gegeben werden. Der rote Faden ist ein positives und lebensbejahendes Statement, das zum Feiern, Mitsingen und Schwelgen einlädt. (www.om-music.eu


Franziska Wanninger

Jung, bayrisch, authentisch: Bayrische Urgewalt trifft auf leidenschaftliches Kabarett!
Mit ihrer grandios lustigen Art geht Franziska Wanninger wie immer großen Themen mit leichtem Fuß auf die Spur. Sie changiert scheinbar ohne Mühe zwischen dem derben Grantler, dem kaputten Manager und der zarten, auf Sinnsuche reisenden Städterin. Wanninger offenbart auf unbestechliche Weise die ureigenen Ängste der Pippi Langstrumpf und es gelingt ihr mit wenigen Charakterstrichen schwungvoll und pointenreich ganze Welten zu erschaffen. In „furchtlos glücklich“ gibt Wanninger ganz neue Seiten preis, ohne die Geliebtgewohnten vergessen zu lassen. Sie erzählt mitreißend und herzerfrischend, singt von den Untiefen des Lebens, erschafft unvergessliche Figuren und zeigt, dass Mut immer belohnt wird. Oder was würden Sie wagen, um glücklich zu werden? (www.franziskawanninger.de)


Gruppe Al-Samra

Der Schwerpunkt der Gruppe Al-Samra ist die orientalische Folklore. Sie zeigen traditionelle Tänze aus der arabischen Welt sowie aus dem Iran.
Mit viel Energie und Lebensfreude bringen sie die Kultur und die Tänze der orientalischen Welt dem westlichen Publikum näher, um die Integration verschiedener Kulturen zu unterstützen. Denn Musik und Tanz  kennen keine Grenzen und verbinden Menschen auf der ganzen Welt (keine Webseite).


Birkett Hall


I
hre Musik ist kraftvoll, lyrisch, stimmlich stark, mit viel Energie gespielt und kommt aus den Wurzeln des Blues, Folk, Jazz, Rock und World Beat.

Ein akustischer Sound der sehr persönlich ist. Birkett Hall (www.birketthall.com)


Der Reinerlös der Veranstaltung geht an die heimatlosen Tiere im Münchner Tierheim!

Tickets zu 20.- Euro erhalten Sie im Kartenvorverkauf
     - im Tierheim (Mo. - Fr. 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr)
     - telefonisch unter Tel.: 089 / 921 000-25
     - per Email an petra.strauch@remove-this.tierschutzverein-muenchen.de
     - bei München Ticket (www.muenchenticket.de)
     - sowie an der Abendkasse, sofern noch Plätze frei sind. Keine Platzreservierung möglich.
     Für Speisen und Getränke sorgt der Wirt vom Hofbräukeller (nicht im Preis inbegriffen).

Veranstaltungsort:
     Hofbräukeller am Wiener Platz 
     Innere Wiener Straße 19
     81667 München
     Bitte nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel: Tram 19, 15, 25 Max-Weber-Platz,
     Tram 16 Wiener Platz, U4/U5 Max-Weber-Platz