Gassigehen mit Tierheimhunden

Aufgrund einer überwältigend großen Zahl an bisherigen Teilnehmern, sind keine weiteren Gassigeher Seminare geplant. Wir bitten um Verständnis, dass wir aktuell keine weiteren Gassigeher aufnehmen können.

Jährlich werden im Tierheim München rund 1.400 Hunde aufgenommen, die während ihres Aufenthaltes täglich ausgeführt werden müssen. Ohne ehrenamtliche Gassigeher wäre diese Aufgabe nicht zu bewältigen.

  • Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, im Idealfall bereits Erfahrungen mit Hunden sammeln konnten und über 18 Jahre alt sind, können Sie  mit unseren Hunden spazieren gehen.
  • Nach Ihrer Schulung am Info-Nachmittag brauchen Sie für das Gassigehen keine extra Anmeldung mehr. Sie können sehr gerne zu den Gassigehzeiten kommen und sich direkt in den Hundehäusern bei den zuständigen Pflegern melden.
  • Bitte beachten Sie unsere Gassigeh Spielregeln.

Um Zwischenfälle und Ärger zu vermeiden, ist seit diesem Jahr die Teilnahme an einem Gassigeher Seminar zum richtigen Umgang mit Tierheimhunden verpflichtend. 

Gassigehzeiten

Montag bis FreitagSamstag und Sonntag
9.00, 10.00 und 11.00 Uhr9.00 Uhr (wegen hohen Andrangs bitte kurz vor 9 Uhr)

An den Tagen der Tierheimfeste findet kein Gassigehen statt. Unsere Hunde kommen natürlich trotzdem mit den Pflegern raus.

Weitere Infos und Anmeldung zum Gassigeher Seminar bei Iris Greune unter Tel. 089 921 000 74 oder per E-mail an gassigehen@tierschutzverein-muenchen.de