TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.
Tiervermittlung und Beratung finden telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Ab sofort haben wir feste Telefonzeiten für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe). Die Tierhäuser sind täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:
Hundehaus 1: 089 / 921 000 26, Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, Hundehaus 3: 089 / 921 000 51, Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, Hundequarantäne: 089 / 921000 43
Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825
Kleintiere EG (Kaninchen, Meerschweinchen): 089 / 921 000 53, Kleintiere OG (Vögel, Kleinnager): 089 / 921 000 52

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres auch keine Schülerpraktikanten eingestellt werden können!

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere:
089 / 921 000 53
Katzen:
089 / 921 000 820
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974
Hunde suchen ein Zuhause - Tierheim München

Diese Hunde suchen ein Zuhause!

TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN 

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. 


Wir können die Tiervermittlung (nach telefonischer Terminvereinbarung) wieder aufnehmen! Das KVR sowie das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege haben uns versichert, dass das Verlassen der eigenen Wohnung zur Abholung von Tierheimtieren unter "Versorgung von Tieren" fällt und nicht gegen die Ausgangsbeschränkungen verstößt.

Ab sofort haben wir für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe) feste Telefonzeiten. Die Tierhäuser sind dazu täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:

Hundehaus 1: 089 / 921 000 26,
Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, 
Hundehaus 3: 089 / 921 000 51,
Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, 
Hundequarantäne: 089 / 921000 43

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

In Notfällen und im Falle von Fundtieren bitte melden Sie sich telefonisch hier:

Hunde: 089 / 921 000 26

Bereitschaftsdienst (von 17.00 – 20.00 Uhr): 0179 / 9815974

  • TYGER 200639
  • Hund, Malinois
  • Farben: braun, schwarz
  • Geschlecht: Männlich
  • Kastriert: Nein
  • Geburtstag: 17-11-18
  • Größe: Groß
  • Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
Unser unkastrierter Malinois Rüde Tyger wurde am 17.11.2018 geboren. Er kam mit fünf weiteren Hunden zu uns, weil der ehemalige Besitzer sich nicht mehr kümmern konnte.

Charakter:
Tyger war in seinem bisherigen Leben viel auf sich alleine gestellt, er hat noch nicht viel kennengelernt und auch kaum Erziehung genossen. Der unsichere Tyger hat insgesamt ein sehr instabiles Wesen, mit Vielem ist er extrem überfordert. Fremden Menschen gegenüber zeigt er sich defensiv aggressiv, mit Rückendeckung einer vertrauten Person oder eines bekannten Hundes auch offensiv aggressiv. Gegenüber ihm vertrauten Menschen ist er sehr menschenbezogen, verschmust und verspielt. Der sportliche Rüde braucht entsprechende Auslastung und Beschäftigung, vor allem aber konsequente Führung durch einen stabilen, erfahrenen Menschen an seiner Seite. Seine neuen Halter sollten unbedingt Hundeerfahrung mitbringen, optimal wäre es, wenn bereits Rassekenntnisse vorhanden wären. Der Malinois war immer in Gesellschaft der anderen Hunde seines Rudels, zu dem auch eine Katze gehörte. Mit fremden Artgenossen hatte er bisher wenig Kontakt. Tygers neues Zuhause sollte in ruhiger Gegend gelegen sein.

Kontakt:
Hundehaus 1, 089 921 000 - 26