Das Tierheim ist vorübergehend geschlossen. Weitere Infos

Hunde suchen ein Zuhause - Tierheim München

Diese Hunde suchen ein Zuhause!

TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN 

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. 


Ab sofort haben wir für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe) feste Telefonzeiten. Die Tierhäuser sind dazu täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:

Hundehaus 1: 089 / 921 000 26,
Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, 
Hundehaus 3: 089 / 921 000 51,
Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, 
Hundequarantäne: 089 / 921000 43

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

In Notfällen und im Falle von Fundtieren bitte melden Sie sich telefonisch hier:

Hunde: 089 / 921 000 26

Bereitschaftsdienst (von 17.00 – 20.00 Uhr): 0179 / 9815974

  • AMY 200078
  • Hund, Malinois
  • Farben: braun, schwarz
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kastriert: Nein
  • Geburtstag: 25-02-17
  • Größe: Groß
  • Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
Unsere unkastrierte Malinois Hündin Amy wurde am 25.2.2017 geboren. Sie kam mit ihren Kindern zu uns ins Tierheim, weil sich der ehemalige Besitzer nicht mehr kümmern konnte.

Charakter:
Amy hat in ihrem bisherigen Leben erst wenig kennengelernt, möglicherweise wurde sie laienhaft ausgebildet (Schutzdienst). Vermutlich war Amy immer in Gesellschaft anderer Hunde, nie alleine. Ihren Bezugspersonen gegenüber zeigt sie sich zutraulich, menschenbezogen und verschmust. Bei fremden Personen ist sie misstrauisch, mit Rückhalt von Bezugspersonen reagiert sie dann auch durchaus angriffslustig. Ihr fremde Einflüsse und unbekannte Situationen machen sie unsicher. Diese Unsicherheit kompensiert sie durch Aggression. Amy hat großen Stress an der Leine, ist kaum ansprechbar und will zum Stressabbau nur laufen. Außerdem zeigt sie eine Leinenaggression gegen Hunde. Im direkten Kontakt mit fremden Artgenossen würde sie erstmal blind angreifen, ihr bekannte Hunde sind für Amy aber okay. Ihre neuen Halter, ohne Kinder, sollten unbedingt Hundeerfahrung (optimal wäre Rasseerfahrung) mitbringen und sie konsequent führen, beschäftigen und auslasten. Auch für Hundesport wäre die bewegungsfreudige Amy geeignet. Ihr neues Zuhause sollte in ländlicher Gegend gelegen sein und über einen Garten verfügen.

Kontakt:
Hundehaus 1, 089 921 000 - 26