TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.
Tiervermittlung und Beratung finden telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Ab sofort haben wir feste Telefonzeiten für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe). Die Tierhäuser sind täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:
Hundehaus 1: 089 / 921 000 26, Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, Hundehaus 3: 089 / 921 000 51, Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, Hundequarantäne: 089 / 921000 43
Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825
Kleintiere EG (Kaninchen, Meerschweinchen): 089 / 921 000 53, Kleintiere OG (Vögel, Kleinnager): 089 / 921 000 52

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres auch keine Schülerpraktikanten eingestellt werden können!

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere:
089 / 921 000 53
Katzen:
089 / 921 000 820
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974

"Tiere sind nicht nur ein Gegenstand, ein Besitz – sie sind ein Stück Schöpfung, für das ich ausdrücklich verantwortlich sein darf! Um gerade diese Verantwortung geht es, wenn sich das Tierheim bemüht, nach dem neuen Katzenhaus nun auch eine neue moderne Bleibe für unsere Hunde zu errichten.

Wir werden den Skandal, dass es immer Menschen geben wird, die rücksichtslos und absolut verwerflich mit Tieren und speziell Hunden umgehen, nie ganz verhindern können. Aber wir werden auch nicht aufhören, uns für diese Tiere einzusetzen und ihnen zu helfen, wenn sie in Not geraten. Sie können uns alle gebrauchen, weil wir nämlich verstanden haben und so auch unseren ureigenen christlichen Grundauftrag, nämlich unsere Verantwortung für die uns anvertraute Schöpfung zu übernehmen, erfüllen wollen! Und vergessen wir bitte nie: Wer einmal begonnen hat, sein Leben mit einem Hund zu teilen, der kann auch berichten, wie viel Treue und Vertrauen er von einem solchen Tier zurückbekommt. Man empfindet es nur noch als pures Geschenk.

Ich bin mir sicher, dass das Engagement im Münchner Tierheim bei vielen Münchnern und Münchnerinnen Anklang finden und unterstützt wird, und freue mich jetzt schon auf die Einweihung!"

Pfarrer Rainer M. Schießler
Pfarrgemeinde Sankt Maximilian München


Bitte helfen auch Sie mit einem symbolischen "Hunde-Hilfe Baustein",
im Wert von 25, 50 oder 80 Euro.

Natürlich sind wir auch für jeden Spendenbetrag Ihrer Wahl im Namen unserer Schützlinge überaus dankbar!

Online spenden via betterplace.org - einfach, schnell und sicher: