atimedia
Menü
  Tatze
 
 

 

Tierschutzverein München e.V.

Riemer Straße 270

81829 München

Telefon: +49 (0)89 921 000-0

Telefax: +49 (0)89 907 320

info@tierschutzverein-muenchen.de

 

Tierheim München gGmbH

Telefon: +49 (0)89 921 000-0

info@tierheim-muenchen.com

 

Öffnungszeiten

Tiervermittlung und Besuchszeiten:

Mi bis So 13-16 Uhr

Mo, Di und Feiertags geschlossen

(außer der Feiertag ist ein Sonntag)

Gassigehen: Mo bis So 9-11:45 Uhr

Mo und Di auch 13-15:45 Uhr,

auch an Feiertagen

Büro: Mo bis Fr 9-12 / 13-16:30 Uhr

Notfall: täglich 17-20 Uhr

Mäuse

Jetzt spenden!

Mitglied werden!

Tierpate werden!

Aktueller Newsletter

Newsletter Anmeldung

Im Notfall

Fundtiere

Hundeschule

Ein Anruf rettet Leben!

Nur aus dem deutschen Festnetz!

facebook youtube twitter

 

Tierschutzverein / Tierheim München
Hunde, Katzen, große und kleine Tiere

Seite

  • 1

  •  
 
  • 146516-klein.jpg
  •  
   
  • 146516 BONNY

  • Katze, Angora
  • Farbe: braun
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtsdatum: 01.01.2009
  • 151249-klein.jpg
  •  
   
  • 151249 Shirin

  • Katze, Europäisch Kurzh...
  • Farbe: schildpatt
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtsdatum: 01.01.2014
  • 152070-klein.jpg
  •  
   
  • 152070 GANJOW

  • Hund, Hütehund Mix
  • Farbe: schwarz
  • Geschlecht: Männlich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtsdatum: 12.05.2007
 
 

Seite

  • 1

  •  
 
3-t1-3
 
zurückzurück
vorvor
Slideshow StartSlideshow Start
Slideshow StoppSlideshow Stopp
Vorschaubilder anzeigenVorschaubilder anzeigen
Vorschaubilder ausblendenVorschaubilder ausblenden
Info anzeigenInfo anzeigen
ÖffnenÖffnen
SchliessenSchliessen

/

 
 
   

Einladung zum Casting für unser Almhunde-Projekt

Am Sonntag, den 31. Mai findet die zweite Casting-Runde für unsere "Almhunde" statt.

 

Mittlerweile suchen wir für neun unserer schwer vermittelbaren Hunde echte Hundekenner, die sich zutrauen, unter Anleitung und Betreuung eines Hundetrainers einen Hund kennen zu lernen und am Schluss des „Alm-Lehrgangs“ zu sich nach Hause zu nehmen.

 

Weitere Informationen über das Almhunde-Projekt finden Sie hier.

Hitze-Tipps für Tiere 

 

Hund im Auto - Bild: pixabay.deSonne und Hitze können bei Haustiere lebensgefährliche Kreislaufprobleme und Hitzschläge verursachen. Fahrten mit dem Auto, Spaziergänge und sportliche Betätigungen mit Hunden sollten deshalb in die Morgen- und Abendstunden verlegt werden. Lassen Sie vor allem niemals einen Vierbeiner in einem geparkten Auto zurück. An einem Tag mit 25°C beträgt die Temperatur in einem schattigen Auto rund 32° C. Steht ein Auto in der Sonne, heizt sich der Innenraum schon nach wenigen Minuten auf rund 70°C an. In nur 15 Minuten können Tiere dann einem Hitzschlag erliegen.

 

Auch Meerschweinchen, Kaninchen und Hamster brauchen im Zimmer oder im Freien einen kühlen Platz – Vorsicht jedoch vor Zugluft. Vögel hecheln bei Überhitzung wie Hunde oder plustern sich auf, um den Wärmestau unter dem Gefieder zu regulieren. Hilfe bietet eine sanfte Besprühung mit einer Blumenspritze oder ein Badehäuschen mit kühlem Wasser. Weitere Tipps zum Thema finden Tierfreunde hier: Der Sommer hat auch Schattenseiten! 

 
  Tatze
 
 
vollbild 500
 
 
Nach oben

---

+++

x