• a-
  • a
  • a+
  •  

Tierschutzverein München e.V.

Riemer Straße 270

81829 München

Telefon: +49 (0)89 921 000-0

Telefax: +49 (0)89 907 320

info@tierschutzverein-muenchen.de

 

Tierheim München gGmbH

Telefon: +49 (0)89 921 000-88

info@tierheim-muenchen.com

 

Öffnungszeiten

Tiervermittlung und Besuchszeiten:

Mi bis So 13-16 Uhr

Mo, Di und Feiertags geschlossen

(außer der Feiertag ist ein Sonntag)

Gassigehen: Mo bis So 9-11:45 Uhr

Mo und Di auch 13-15:45 Uhr,

auch an Feiertagen

Büro: Mo bis Fr 9-12 / 13-16:30 Uhr

Notfall: täglich 17-20 Uhr

Mäuse

Jetzt spenden!

Mitglied werden!

Tierpate werden!

Aktueller Newsletter

Newsletter Anmeldung

Im Notfall Im Notfall

Fundtiere

Hundeschule

Ein Anruf rettet Leben!

Nur aus dem deutschen Festnetz!

facebook youtube twitter

 

3 Datensätze,

Seite

  • 1

  •  
Drucken
 
  • 142569.jpg
   
  • 142569 Arielle

  • Katze, Europäisch Kurzh...
  • Farbe: schwarz weiß
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtsdatum: 01.01.2004
  • 052044.jpg
   
  • 052044 PASCHA

  • Hund, Kangal
  • Farbe: beige schwarz
  • Geschlecht: Männlich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtsdatum: 01.08.2004
  • 141113.jpg
   
  • 141113 JIMMY

  • Hund, Corgi Mix
  • Farbe: hellbraun
  • Geschlecht: Männlich
  • Kastriert: Nein
  • Geburtsdatum: 01.03.2013
 
 

3 Datensätze,

Seite

  • 1

  •  
Drucken
 

Eindrücke von unserem Sommerfest 2014


Heiß war‘s auf unserem Sommerfest am Sonntag, den 20. Juli 2014. Trotz bestem Badewetter fanden viele Tierfreunde den Weg ins Münchner Tierheim und verbrachten einen unterhaltsamen Tag mit gut bestückten Flohmarktständen, hochwertigen Tombola-Preisen sowie vielen  Info- und Verkaufsständen und natürlich unseren Tieren.

 

Als Höhepunkt des Festes trug die Sopranistin Margriet Buchberger Arien von Puccini vor. Gänsehaut pur war angesagt. Die Schau unserer Hunde auf dem Dogwalk, vorgestellt von Tierheimleiterin Dr. Sandra Giltner, war die Lieblingsattraktion für Hundefreunde. 

 

Neu war die Präsentation von erfolgreichen Tier-Vermittlungen, die zeigten, dass sich Mühe und Geduld um ein neues vierbeiniges Familienmitglied lohnen. 

 

Mehr über unser Sommerfest 2014. 

Kleintiere im Freigehege brauchen Sonnenschutz

 

Wie schön, wenn Kleintierhalter ihre Lieblinge im Sommer in Freigehegen halten können. Doch ohne Sonnen- und Hitzeschutz ist ein Freiluftaufenthalt gefährlich und kann zum Kreislaufkollaps führen. 

 

Das Auslaufgehege sollte an einem naturgegebenen Schattenplatz angelegt und mit einem kühlenden Boden, wie etwa Steinplatten, versehen sein. Aufgehängte feuchte Tücher oder nasse Handtücher am oder auf dem Gehegedach sorgen für Kühlung, auch ein frisch aufgeschütteter Erdhaufen in einer Ecke des Auslaufs hält die Hitze ab.

 

Eine gute Idee gegen Sommerhitze sind auch Akkus mit tiefgefrorenem Wasser oder mit kaltem Wasser gefüllte Flaschen.  Bitte beachten: In den Sommermonaten sollten die Unterbringungen öfters gereinigt werden, um übermäßigen, schädigenden Ammoniakgeruch zu verhindern. Frisches Gemüse wie Gurken oder Karotten runden die Vorkehrungen während der Kleintier-Sommerfrische auch von innen her ab. Weitere Ratschläge erteilen gerne unsere Kleintier-Pfleger unter der Telefonnummer 089 921000-53. 

 

 

Foto: Vermittlungserfolge (Sid, Snoopy und Zoe/2010)

 
 
Tatze

---

+++

x