Wir planen weiterhin unsere Jahresmitgliederversammlung 2021 durchzuführen

– sofern möglich – am Samstag, dem 23. Oktober 2021,

Beginn: 13.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Eisbach Studios
Grasbrunner Str. 20
81677 München

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden, Herrn Kurt Perlinger

  2. Eröffnung der Mitgliederversammlung

  3. Gedenken an verstorbene Mitglieder und Gönner

  4. Würdigung besonderer Leistungen und Zuwendungen

  5. Grußworte

  6. Bestimmung der Versammlungsleitung gemäß Beschluss des Vorstandes

  7. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung

  8. Feststellung der Beschlussfähigkeit

  9. Genehmigung der Tagesordnung

  10. Bestimmung der Protokollführer durch die Versammlungsleitung

  11. Beschluss der Geschäftsordnung der Mitgliederversammlung

  12. Tierschutzbericht

  13. Geschäftsbericht des Vorsitzenden über die Jahre 2019 und 2020

  14. Bericht des Schatzmeisters

  15. Bericht des Prüfungsausausschusses

  16. Aussprache über die Berichte

  17. Entlastung des Vorstands

  18. Anträge

  19. Satzungsänderungen

  20. Wahl des Wahlvorstandes und der Wahlhelfer

  21. Neuwahl der Gremien

  • Vorstand

  • Vorstandsvorsitzende/r
    1. stellv. Vorsitzende/r
    2. stellv. Vorsitzende/r
    Schatzmeister/in
    bis zu vier Beisitzer/innen

  • Beirat

  • Prüfungsausschuss

22. Verschiedenes

23. Schlussworte des Vorsitzenden

  • Kurt Perlinger
    Vorsitzender

  • Christine Strobl
    Kooptierte 1.stellv. Vorsitzende

  • Claus Reichinger
    2.stellv. Vorsitzender

  • Hans Dieter Kaplan
    Schatzmeister

  • Irmgard Baumgartner
    Beisitzerin

  • Dr. Peter Gernböck
    Beisitzer

  • Michaela Vollath
    Beisitzerin

  • Irmgard Passauer
    Beisitzerin

Anträge auf Satzungsänderung müssen mindestens 6 Wochen, sonstige Anträge mindestens 2 Wochen, vor der Mitgliederversammlung schriftlich in der Geschäftsstelle des Tierschutzverein München e.V. vorliegen.

!!! Zutritt nur mit Mitgliederausweis !!!

§ 3 Ziffer 3a) der Satzung: Ordentliches Mitglied des Vereins kann jede volljährige Person sowie juristische Person werden, die bereit ist, Ziel und Zweck des Vereins insbesondere auch durch die Zahlung des vollen Mitgliedsbeitrags zu unterstützen. Ordentliche Mitglieder haben Stimmrecht, Antrags- und aktives und passives Wahlrecht in der Mitgliederversammlung gem. § 10 Ziff. 2 a) der Satzung.

§ 10 Ziffer 2 a) der Satzung: Auf der Mitgliederversammlung hat jedes Mitglied des Münchner Tierschutzvereins e.V. ein Rederecht. Ein Abstimmungsrecht haben auf der Mitgliederversammlung nur die ordentlichen Mitglieder und zwar auch nur diejenigen ordentlichen Mitglieder, deren Beitragssaldo ausgeglichen ist und die mindestens seit einem Jahr ununterbrochen Mitglied des Vereins sind. Dies sind die sog. stimmberechtigten Mitglieder. Ein aktives und passives Wahlrecht haben nur stimmberechtigte Mitglieder. Von der Mitgliederversammlung ausgeschlossene Mitglieder (siehe § 4 Ziff. 6) haben weder ein Rede- noch Abstimmungsrecht, noch ein aktives und passives Wahlrecht.

§ 10 Ziffer 2 b) Bei Wahlen sind Enthaltungen und ungültige Stimmen in die von der Satzung jeweils vorgegebene Mehrheitsregel nicht mit einzubeziehen. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit.

Zurück zur Übersicht