Aufklären und aufrütteln

Münchner Wochenanzeiger, 
21.08.2019

Es ist ein trauriges Kapitel, das der aus Finnland stammende und in Spanien lebende Filmemacher Jon West in seinem Filmprojekt „Pedigree Dream“ thematisiert: den illegalen Welpenhandel. Mitte August besuchte West gemeinsam mit Birgitt Thiesmann von der internationalen Tierschutzsstiftung "Vier Pfoten" das Münchner Tierheim in Riem, um dort Gepräche zu führen und weiteres Material für den Film zusammenzutragen, der 2020 entstehen soll...

Ganzen Artikel lesen:

www.wochenanzeiger-muenchen.de/mc3bcnchen/aufklaeren-und-aufruetteln,119228.html