TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.
Tiervermittlung und Beratung finden telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Ab sofort haben wir feste Telefonzeiten für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe). Die Tierhäuser sind täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:
Hundehaus 1: 089 / 921 000 26, Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, Hundehaus 3: 089 / 921 000 51, Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, Hundequarantäne: 089 / 921000 43
Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825
Kleintiere EG (Kaninchen, Meerschweinchen): 089 / 921 000 53, Kleintiere OG (Vögel, Kleinnager): 089 / 921 000 52

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres auch keine Schülerpraktikanten eingestellt werden können!

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere:
089 / 921 000 53
Katzen:
089 / 921 000 820
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974

Auf der Toilette ausgesetzt: Schlangen im WC

AZ, 28.11.2016

Im Tierheim werden vier Königspythons auf der Toilette ausgesetzt. Wer sie gefunden hat und wie es ihnen jetzt geht.

Der gellende Schrei der Mitarbeiter hallte durchs ganze Tierheim und war so durchdringend, dass er sogar in den Büros zu hören war. Am Donnerstag gegen 17.15 Uhr war eine Bürokauffrau, die beim Tierschutzverein arbeitet, mal kurz auf die Toilette zwischen den Tierarztbehandlungsräumen gegangen. In einer der Toilettenkabinen lag eine grüne Jutetasche, die zugeschnürt war. Als die Mitarbeiterin sie aufknotete, um zu schauen, was drin ist und wer die Tasche vergessen haben könnte, streckten vier Schlangen eiligst ihre Köpfe aus der Öffnung.

 

 

Ganzen Artikel lesen:

www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.schock-im-tierheim-auf-der-toilette-ausgesetzt-schlangen-im-wc.be47eb59-55fd-443a-9aa7-ab4fa2dc94d1.html