Zurück

Zac & Co.

Aktuell beherbergen wir einige stattliche und bildhübsche Farbratten-Männer in unserem Tierheim, die dringend ein neues Zuhause mit Artgenossen suchen:

Die vier Albino-Jungs Tommy, Garry, Andrej und Jeffrey (alle kastriert) wurden gemeinsam mit weiteren Ratten vor einem Müllhäuschen ausgesetzt gefunden. Ihre Schicksalsgenossen konnten bereits in ein neues Zuhause ziehen, nur diese vier Süßen sind noch übrig.  Sie wurden alle ca. im November 2019 geboren, sind sehr schüchtern und ängstlich. Sie müssen wohl einfach erst noch ein paar positive Erfahrungen mit Menschen machen, um Vertrauen zu fassen. Als Gruppe haben die Jungs leider nicht funktioniert, deshalb wurden sie bei uns getrennt und kastriert. Sie suchen nun ein Zuhause mit anderen Kastraten oder Ratten-Mädels. Genauso gern können sie aber zu viert aufgenommen und nochmals vergesellschaftet werden.
Farbratte Zac, ebenfalls ein Albino, männlich, aber unkastriert, kam gesondert als Fundtier zu uns und wurde leider von seinen Besitzern nicht mehr abgeholt. Er ist etwa im Januar 2020 geboren, auch etwas schüchtern, aber sehr lieb und neugierig. Zac sucht ein Zuhause mit anderen Böckchen oder Kastraten.
Für die Haltung von Ratten sollte der Käfig - mit mindestens drei Tieren - nicht kleiner als 120 cm lang x 150 cm hoch x 80 cm tief sein und viele Kletter-, Versteck- und Beschäftigungs-möglichkeiten bieten. 2 – 3 h Freilauf täglich sollte bei diesen witzigen und intelligenten Tieren selbstverständlich sein. Sie wollen alles erkundigen und lieben Abwechslung.

Persönlich können Sie unsere Ratten-Jungs nach Terminvereinbarung in unserem Kleintierhaus Obergeschoss kennen lernen. Bitte melden Sie sich dazu (und für weitere Infos) unter Tel.: 089 / 921 000 52.

Hier geht´s zum Vermittlungsvideo von Zac & Co.