TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.
Tiervermittlung und Beratung finden telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Ab sofort haben wir feste Telefonzeiten für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe). Die Tierhäuser sind täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:
Hundehaus 1: 089 / 921 000 26, Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, Hundehaus 3: 089 / 921 000 51, Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, Hundequarantäne: 089 / 921000 43
Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825
Kleintiere EG (Kaninchen, Meerschweinchen): 089 / 921 000 53, Kleintiere OG (Vögel, Kleinnager): 089 / 921 000 52

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres auch keine Schülerpraktikanten eingestellt werden können!

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere:
089 / 921 000 53
Katzen:
089 / 921 000 820
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974

Paco

Der bildschöne Mischlingsrüde Paco wurde 2014 geboren und ist nicht kastriert. Er kam am 6. Juni 2018 in unser Tierheim, da sein Besitzer sich nicht mehr um ihn kümmern konnte. 

Der etwas eigensinnige Rüde ist KEIN Anfängerhund und wurde deshalb von uns in ein Trainingsprogramm integriert. 

Ein Grundgehorsam ist bereits vorhanden. Dieser kann aber beim Besuch in einer guten Hundeschule noch fachmännisch ausgebaut werden um Paco die notwendige Stabilität zu vermitteln, die er vor allem in Hundebegegnungen benötigt. 

Zu ihm vertrauten Personen ist er freundlich und aufmerksam. Paco hat eine große Lebensfreude und ist sehr aktiv. Er hat einen ausgeprägten Beschützerinstinkt und einen ausgeprägten Jagdtrieb. Daher sollte er in ländlicher Gegend und vor allem in Waldnähe nicht von der Leine gelassen werden. Für Paco suchen wir ein gut strukturiertes Zuhause, mit maximal zwei Bezugspersonen. Kleine Kinder und weitere Hunde sollten nicht vorhanden sein. 

Wenn Sie sich für unseren Paco interessieren, bereits Kenntnisse in der Hundehaltung, insbesondere mit aktiven Hunden haben, dann bitte melden Sie sich telefonisch auf unserem Gnadenhof unter der Tel.: 0175 – 25 73 482 bzw. unter 08122 – 14351.

Per Mail erreichen Sie uns unter petra.strauch@tierschutzverein-muenchen.de. Besuchen können Sie Paco auf unserem Gnadenhof in Kirchasch von Mittwoch bis Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr.