TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.
Tiervermittlung und Beratung finden telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Ab sofort haben wir feste Telefonzeiten für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe). Die Tierhäuser sind täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:
Hundehaus 1: 089 / 921 000 26, Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, Hundehaus 3: 089 / 921 000 51, Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, Hundequarantäne: 089 / 921000 43
Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825
Kleintiere EG (Kaninchen, Meerschweinchen): 089 / 921 000 53, Kleintiere OG (Vögel, Kleinnager): 089 / 921 000 52

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres auch keine Schülerpraktikanten eingestellt werden können!

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere:
089 / 921 000 53
Katzen:
089 / 921 000 820
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974
Katzen suchen ein Zuhause - Tierheim München

Diese Katzen suchen ein Zuhause!

TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN 

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. 


Wir können die Tiervermittlung (nach telefonischer Terminvereinbarung) wieder aufnehmen! Das KVR sowie das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege haben uns versichert, dass das Verlassen der eigenen Wohnung zur Abholung von Tierheimtieren unter "Versorgung von Tieren" fällt und nicht gegen die Ausgangsbeschränkungen verstößt.

Ab sofort haben wir für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe) feste Telefonzeiten. Die Tierhäuser sind dazu täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:

Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

In Notfällen und im Falle von Fundtieren bitte melden Sie sich telefonisch hier:

Katzen: 089 / 921 000 820

Bereitschaftsdienst (von 17.00 – 20.00 Uhr): 0179 / 9815974

  • WALLACE 170010
  • Katze, Europäisch Kurzhaar
  • Farben: braun
  • Geschlecht: Männlich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtstag: 01-06-13
  • Größe: Groß
  • Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
Kater Wallace wurde im Juni 2013 geboren und ist kastriert. Er kam am 2. Januar 2017 in unser Tierheim, weil er seine Besitzerin so schmerzhaft attackierte, dass diese im Krankenhaus behandelt werden musste und fortan Angst vor ihm hatte.

Charakter:
Die Vorgeschichte allerdings ist, dass er am Silvesterabend, als er am Fenster saß, von einer Rakete so erschreckt wurde und voller Panik seine Besitzerin angesprungen und verletzt hat. Seit dem Abend hat er ein schweres Trauma. Mit viel Geduld und Ruhe hat das Katzenteam zu Wallace so viel Vertrauen aufbauen können, dass sie ihn anfassen und auch streicheln dürfen. Wallace ist nicht linkisch, er zeigt sofort wen er mag und wen nicht. Allerdings vergisst er sich, sollte er erschrecken oder in eine für ihn unbekannte Situation gebracht werden. Wir suchen für den Kater Katzenfreunde, die sich mit schwierigen Fällen auskennen und gegebenenfalls auch schon extrem schreckhafte Tiere hatten. Wallace sollte viel Platz zum Ausweichen haben und eventuell einen eigenen Raum, in den er sich immer zurückziehen kann, wenn Situationen kommen, mit denen er sich nicht arrangieren kann. Beispielsweise bei einem Besuch von fremden Personen, lauten Stimmen, Knallen usw. Weitere Katzen oder Kinder sollten in seinem neuen Heim nicht leben. Da der hübsche Tiger sehr intelligent ist und es den Anschein macht, dass er eigentlich lieb, verschmust und ausgeglichen sein will, ist es durchaus möglich, ihn an die richtigen Menschen vermitteln zu können.

Kontakt:
Katzenhaus OG, 089 921 000 - 36