Hunde suchen ein Zuhause - Tierheim München

Diese Hunde suchen ein Zuhause!

TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN 

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. 


Ab sofort haben wir für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe) feste Telefonzeiten. Die Tierhäuser sind dazu täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:

Hundehaus 1: 089 / 921 000 26,
Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, 
Hundehaus 3: 089 / 921 000 51,
Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, 
Hundequarantäne: 089 / 921000 43

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

In Notfällen und im Falle von Fundtieren bitte melden Sie sich telefonisch hier:

Hunde: 089 / 921 000 26

Bereitschaftsdienst (von 17.00 – 20.00 Uhr) Bitte ausschließlich für Notfälle nutzen!: 0179 / 9815974

  • AKIRA 204614
  • Hund, Mix
  • Farben: beige
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtstag: 04-08-09
  • Größe: Mittel
  • Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
Mischlingshündin Akira wurde am 4. August 2009 geboren und ist kastriert. Sie hat ein derzeitiges Gewicht von rund 12 kg und eine Schulterhöhe von 40 cm. Akira kam in unser Tierheim, da ihr ehemaliger Besitzer mit ihr überfordert war. Auch eine neue Vermittlung ist wegen Überforderung fehlgeschlagen.

Charakter:
Akira ist eine besondere Hündin. Sie ist selbstsicher, robust, liebt lange Spaziergänge, könnte – wenn sie muss – auch mal alleine bleiben und fährt ohne Probleme mit dem Auto mit. Für ihr Alter ist die Hündin fit und clever. Da sie in den Trainingsstunden alles richtiggemacht hat und Befehle wie Sitz, Platz usw. aus dem Effeff kann, wird aktuell mit ihr auf geistige Auslastung trainiert. Das Tragen eines Maulkorbes ist sie gewöhnt. Nach einer gewissen Kennenlernphase ist sie zu ihren Bezugspersonen zutraulich und anhänglich. Mit Artgenossen ist sie verträglich. Aber: Für sie wichtige Ressourcen werden von ihr verteidigt. Sie ist störrisch und neigt ein wenig zum Größenwahn. Sie lässt sich ungern bedrängen und geht dafür auch ungeniert nach vorne los. Besonders in „ihren Vierwänden“ – oder was Akira meint, was zu ihrem Territorium gehört, wird attackiert und in Beschlag genommen. Man muss die aufmüpfige Dame schon zeitweise in ihre Schranken weisen um ihren Höhenflug zu unterbinden. Deshalb suchen wir für die Hündin konsequente Halter, die bereits Hundeerfahrung mitbringen. Geistige und körperlich Auslastung und viel Zeit um eine Vertrauensbasis aufzubauen ist Voraussetzung für die Haltung von Akira.

Kontakt:
Hundehaus 4, 089 921 000 - 56