Hunde suchen ein Zuhause - Tierheim München

Diese Hunde suchen ein Zuhause!

TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN 

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. 


Ab sofort haben wir für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe) feste Telefonzeiten. Die Tierhäuser sind dazu täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:

Hundehaus 1: 089 / 921 000 26,
Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, 
Hundehaus 3: 089 / 921 000 51,
Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, 
Hundequarantäne: 089 / 921000 43

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

In Notfällen und im Falle von Fundtieren bitte melden Sie sich telefonisch hier:

Hunde: 089 / 921 000 26

Bereitschaftsdienst (von 17.00 – 20.00 Uhr) Bitte ausschließlich für Notfälle nutzen!: 0179 / 9815974

  • JADEN 204249
  • Hund, Sibirischer Husky
  • Farben: schwarz, weiß
  • Geschlecht: Männlich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtstag: 29-03-16
  • Größe: Groß
  • Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
Sibirien Husky Jaden kam am 4. September 2020 wegen Überforderung des Besitzers in unser Tierheim. Der bildschöne Rüde wurde am 29. März 2016 geboren und ist kastriert. Er hat derzeit ein Gewicht von über 28 kg und eine Schulterhöhe von etwa 60 cm.

Charakter:
Der standfeste Rüde ist mit Artgenossen verträglich - allerdings sollte er nicht zu Kleinkindern vermittelt werden. In unserem Tierheim ist Jaden unauffällig, kooperativ und hat schnell Vertrauen zu seinen Kontaktpersonen aufgebaut. Hundefreunde mit konsequenter Führung und Rasseerfahrung werden einen wunderbaren Kameraden in ihm finden.

Besonderheiten:
Aktuell bekommt Jaden wegen seiner Hautirritationen hypoallergenes Futter. Zudem musste ihm eine schmerzhafte Zehe entfernt werden. Beim Tierarzt verhielt sich der Rüde vorbildlich und äußerst tapfer. Leider kann er aus tierärztlichen Gründen an keinen großartigen sportlichen Aktivitäten teilnehmen. Angepasste Spaziergänge und geistige Auslastung ist dadurch dringend angesagt.

Kontakt:
Hundequarantäne, 089 921 000 - 43