TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.
Tiervermittlung und Beratung finden telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Ab sofort haben wir feste Telefonzeiten für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe). Die Tierhäuser sind täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:
Hundehaus 1: 089 / 921 000 26, Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, Hundehaus 3: 089 / 921 000 51, Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, Hundequarantäne: 089 / 921000 43
Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825
Kleintiere EG (Kaninchen, Meerschweinchen): 089 / 921 000 53, Kleintiere OG (Vögel, Kleinnager): 089 / 921 000 52

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres auch keine Schülerpraktikanten eingestellt werden können!

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere:
089 / 921 000 53
Katzen:
089 / 921 000 820
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974
Hunde suchen ein Zuhause - Tierheim München

Diese Hunde suchen ein Zuhause!

TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN 

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. 


Wir können die Tiervermittlung (nach telefonischer Terminvereinbarung) wieder aufnehmen! Das KVR sowie das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege haben uns versichert, dass das Verlassen der eigenen Wohnung zur Abholung von Tierheimtieren unter "Versorgung von Tieren" fällt und nicht gegen die Ausgangsbeschränkungen verstößt.

Ab sofort haben wir für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe) feste Telefonzeiten. Die Tierhäuser sind dazu täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:

Hundehaus 1: 089 / 921 000 26,
Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, 
Hundehaus 3: 089 / 921 000 51,
Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, 
Hundequarantäne: 089 / 921000 43

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

In Notfällen und im Falle von Fundtieren bitte melden Sie sich telefonisch hier:

Hunde: 089 / 921 000 26

Bereitschaftsdienst (von 17.00 – 20.00 Uhr): 0179 / 9815974

  • BURLI 201072
  • Hund, Jagdterrier
  • Farben: schwarz
  • Geschlecht: Männlich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtstag: 05-10-11
  • Größe: Klein
  • Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
Jagdterrier Burli kam am 20. April 2020 in unser Tierheim, da sein ehemaliges Herrchen verstorben ist und es bei seinem neuen Besitzer zu Schwierigkeiten kam, da er einen eigenen Jagdhund hatte. Burli wurde am 5. Oktober 2011 geboren und inzwischen kastriert. Er hat eine Schulterhöhe von etwa 35 cm und ein Gewicht von knapp 10 kg.

Charakter:
Burli ist zu Menschen freundlich und aufgeschlossen. Er ist ein aufmerksamer und lernfreudiger Begleiter, der jede Streicheleinheit genießt und sich gerne dem Alltagsablauf anpasst. Allerdings ist Burli ein mutiger und „kampferprobter“ Rüde, wenn es um Artgenossen geht. Kein anderer Hund - aber auch Katze oder Kleintier - ist vor ihm sicher. So kann man Burli keinesfalls von der Leine lassen und muss ihn bezgl. anderen Tieren immer unter Kontrolle haben. Wir vermuten, dass er jagdtauglich erzogen wurde und deshalb auch zu einem rasseerfahrenen Besitzer vermittelt werden sollte. Das Tragen eines Maulkorbes wurde ihm bereits antrainiert.

Kontakt:
Hundequarantäne, 089 921 000 - 43