Das Tierheim ist vorübergehend geschlossen. Weitere Infos

Hunde suchen ein Zuhause - Tierheim München

Diese Hunde suchen ein Zuhause!

TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN 

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. 


Ab sofort haben wir für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe) feste Telefonzeiten. Die Tierhäuser sind dazu täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:

Hundehaus 1: 089 / 921 000 26,
Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, 
Hundehaus 3: 089 / 921 000 51,
Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, 
Hundequarantäne: 089 / 921000 43

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

In Notfällen und im Falle von Fundtieren bitte melden Sie sich telefonisch hier:

Hunde: 089 / 921 000 26

Bereitschaftsdienst (von 17.00 – 20.00 Uhr): 0179 / 9815974

  • TAYLOR 200187
  • Hund, Border Collie, Australian Shepherd
  • Farben: braun, weiß, schwarz
  • Geschlecht: Männlich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtstag: 21-09-13
  • Größe: Groß
  • Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
Border Collie-Australien Shepherd-Mischling Taylor wurde am 21.9.2013 geboren. Er kam zu uns ins Tierheim, weil der ehemalige Besitzer mit ihm überfordert war.

Charakter:
Der kastrierte Rüde zeigt sich gegenüber Fremden aggressiv, hier kam es in seinem ehemaligen Zuhause leider auch zu einem Vorfall. Seine neuen Halter sollten unbedingt Rasseerfahrung mitbringen und Taylor konsequent führen können. Grundkommandos hat Taylor bereits erlernt, den Besuch einer guten Hundeschule würden wir empfehlen. Taylors Verträglichkeit mit Artgenossen sind wir derzeit am Austesten. Laut Vorbesitzer ist Taylor mit Katzen verträglich, jedoch jagt er Autos, Jogger und Fahrradfahrer. In seinem vorherigen Zuhause hat das Zusammenleben mit den verantwortungsbewussten Jugendlichen (14 und 19 Jahre) gut geklappt, mit fremden und jüngeren Kindern kommt Taylor überhaupt nicht klar. Es wäre vorteilhaft, wenn seine neue Familie in ländlich gelegener Gegend wohnen würde und viel Zeit erübrigen könnte, um den sportlichen Rüden ausreichend zu beschäftigen und auszulasten. Für ein paar wenige Stunden kann Taylor gut alleine bleiben. Auch im Auto fährt er gerne mit, sofern die Fahrten nicht allzu lange sind, da er sonst zu quietschen anfängt.

Kontakt:
Hundehaus 2, 089 921 000 - 20