Das Tierheim ist vorübergehend geschlossen. Weitere Infos

Hunde suchen ein Zuhause - Tierheim München

Diese Hunde suchen ein Zuhause!

TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN 

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. 


Ab sofort haben wir für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe) feste Telefonzeiten. Die Tierhäuser sind dazu täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:

Hundehaus 1: 089 / 921 000 26,
Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, 
Hundehaus 3: 089 / 921 000 51,
Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, 
Hundequarantäne: 089 / 921000 43

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

In Notfällen und im Falle von Fundtieren bitte melden Sie sich telefonisch hier:

Hunde: 089 / 921 000 26

Bereitschaftsdienst (von 17.00 – 20.00 Uhr): 0179 / 9815974

  • CHICCO 195815
  • Hund, Altdeutscher Schäferhund
  • Farben: braun, schwarz
  • Geschlecht: Männlich
  • Kastriert: Nein
  • Geburtstag: 21-09-13
  • Größe: Groß
  • Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
Der bildschöne Altdeutsche Schäferhund Chicco kam am 4. Dezember 2019 in unser Tierheim, weil er bei einem Streitgespräch ein Familienmitglied angegriffen hat. Er wurde am 21. September 2013 geboren und ist kastriert. Er hat ein Gewicht von 46kg und eine Schulterhöhe von etwa 55cm. Leider wissen wir über seine Vorgeschichte wenig und tasten uns langsam an sein Verhalten in jeder Richtung ran.

Charakter:
Chicco kann, durch das intensive Üben unserer Hundepfleger, nun mit Maulkorb Gassi geführt werden. Unser Cheftrainer hat seit geraumer Zeit die intensive und zeitaufwändige Arbeit mit ihm aufgenommen. Ein großer Fortschritt ist u.a., dass er nun in eine Hundegruppe integriert werden konnte und sich hier, wie auch bei Behandlungen beim Tierarzt, vorbildlich verhält. Trotz der unschönen Vorfälle bei seinem ehemaligen Besitzer, geben wir Chicco die Chance, ihn an einen Hundekenner weiter zu vermitteln. Diese Person muss die notwendigen Kompetenzen, Zeit und Erfahrung nachweislich mitbringen und muss damit umgehen können, dass er einen ausgeprägten Beschützerinstinkt hat. Eine ruhige Wohngegend, ein gut eingezäunter Garten und verschiedene Sicherheitsvorkehrungen sind Voraussetzung zur Haltung von Chicco.

Besonderheiten:
Wenn Sie Erfahrung mit schwierigen Hunden vorweisen können, sich in das Trainerprogramm mit einarbeiten können und viel Zeit und Ausdauer haben, dann bitte melden Sie sich telefonisch.

Kontakt:
Hundehaus 4, 089 921 000 - 56