TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.
Tiervermittlung und Beratung finden telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Ab sofort haben wir feste Telefonzeiten für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe). Die Tierhäuser sind täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:
Hundehaus 1: 089 / 921 000 26, Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, Hundehaus 3: 089 / 921 000 51, Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, Hundequarantäne: 089 / 921000 43
Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825
Kleintiere EG (Kaninchen, Meerschweinchen): 089 / 921 000 53, Kleintiere OG (Vögel, Kleinnager): 089 / 921 000 52

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres auch keine Schülerpraktikanten eingestellt werden können!

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere:
089 / 921 000 53
Katzen:
089 / 921 000 820
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974
Hunde suchen ein Zuhause - Tierheim München

Diese Hunde suchen ein Zuhause!

TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN 

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. 


Wir können die Tiervermittlung (nach telefonischer Terminvereinbarung) wieder aufnehmen! Das KVR sowie das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege haben uns versichert, dass das Verlassen der eigenen Wohnung zur Abholung von Tierheimtieren unter "Versorgung von Tieren" fällt und nicht gegen die Ausgangsbeschränkungen verstößt.

Ab sofort haben wir für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe) feste Telefonzeiten. Die Tierhäuser sind dazu täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:

Hundehaus 1: 089 / 921 000 26,
Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, 
Hundehaus 3: 089 / 921 000 51,
Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, 
Hundequarantäne: 089 / 921000 43

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

In Notfällen und im Falle von Fundtieren bitte melden Sie sich telefonisch hier:

Hunde: 089 / 921 000 26

Bereitschaftsdienst (von 17.00 – 20.00 Uhr): 0179 / 9815974

  • Wilma (Lissi)/Agnes vom Breitenberg 190899
  • Hund, Weimaraner
  • Farben: grau
  • Geschlecht: Weiblich
  • Kastriert: unbekannt
  • Geburtstag: 01-01-13
  • Größe: Groß
  • Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
Die bildschöne Weimaraner Hündin Wilma kam am 4. April 2019 mit knapp 42kg Gewicht in unser Tierheim. Ihre Besitzer konnten sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern. Wilma wurde 2013 geboren und hat eine Schulterhöhe von rund 60 cm. Durch spezielle Diät-Fütterung und viel Bewegung hat sie ein derzeitiges Gewicht von rund 34kg. Die Hündin ist nicht kastriert.

Charakter:
Wilma ist ein ganz besonderes Hundemädchen. Sie sucht sich ihre Personen selbst aus und ist zu „ihren“ Menschen unglaublich lieb, sanft und anhänglich. Bei ihr fremden Personen, die ihr suspekt sind, verhält sie sich teilweise unberechenbar und greift unvermittelt an. Die Hündin wurde u.a. deshalb in eine Trainingsprogramm integriert. Hier wird ihr auch das Tragen eines Maulkorbes beigebracht. Wilma ist nur für erfahrene Hundehalter geeignet. Der Besuch einer Hundeschule wird von uns empfohlen. In ihrem neuen Zuhause sollten keine Kinder oder anderen Tiere vorhanden sein. Sie sollte nicht von der Leine gelassen werden, Radfahrer werden von ihr attakiert. Wenn Sie bereits Erfahrung mit Hunden haben, die besondere Aufmerksamkeit benötigen und Wilma auch kräftemäßig gewachsen sind, viel Energie und Zeit haben, dann bitte melden Sie sich in unserer Hundequarantäne

Kontakt:
Hundequarantäne, 089 921 000 - 43