Hunde suchen ein Zuhause - Tierheim München

Diese Hunde suchen ein Zuhause!

Bei Fragen zu unseren Tieren wenden Sie sich bitte jederzeit an uns. Die jeweiligen Kontaktdaten finden Sie im Tiersteckbrief.

  • WILLY 185646
  • Hund, West Highland White Terrier
  • Farben: weiß
  • Geschlecht: Männlich
  • Kastriert: Ja
  • Geburtstag: 13-10-04
  • Größe: Mittel
  • Eigentümer: Tierheim München gGmbH

Vorgeschichte:
West Highland Terrier Willy kam am 12. November 2018 wegen Zeitmangels des Besitzers in unser Tierheim. Willy wurde am 13. Oktober 2004 geboren und ist kastriert. Oft meint es das Schicksal nicht immer gut mit uns und es gibt Situationen im Leben, wo man sich von seinem Tier schweren Herzens trennen muss. Wir haben für gerade solche Situation immer Verständnis und trauern um jede gute Mensch-Tierbeziehung, wenn eine Trennung bevorsteht. Allerdings haben wir wenig Verständnis, wenn Tiere in einem dermaßen schlechten Gesundheits- und Pflegezustand in unser Tierheim kommen und dieser Zustand sichtbar seit längerer Zeit anhält. So war es auch bei dem armen Willy der Fall. Im Eingangsbericht der Tierärzte kann man auf sein vergangenes Leben Rückschlüsse ziehen. Es steht von Fettleibigkeit, verwahrloster Pflegezustand des Fells insbesondere im hinteren Bereich der Rute und Hinterbeine, das mit Kot und Urin verunreinigt war. An Ballen und Krallen feste Fellklumpen, die das Gehen des Hundes erschwerten, eingewachsene Krallen, die Schmerzen verursachen, vermilbte Ohren und hochgradiger Zahnstein… Die Liste lässt sich endlos vorsetzen.

Charakter:
Wir haben mit viel Liebe, Zeit und tierärztlichen Behandlungen Willy wieder zu einem lebenswerten Hundeleben verholfen. Auch wenn Willy seinen Dank durch Zwicken nach dem Trimmen seines Fells gezeigt hat, ist er sichtlich dankbar für die Fürsorge. Bei uns im Tierheim ist er nicht stubenrein, da es ihm schwerfällt im oft hektischen Tierheimalltag zur Ruhe zu kommen. Der betagte Knabe liebt gemütliche Gassi-Runden, nimmt sich viel Zeit zum Schnuppern an interessanten Düften und wenn er Lust hat spielt er auch gerne. Alles was Willy noch fehlt, ist ein ruhiges Zuhause wo er seinen Lebensabend verbringen darf. Willy möchte seine neuen Menschen erst ein wenig kennenlernen, ehe er sein verschmustes und menschenbezogenes Wesen zeigt. Am wohlsten würde sich Willi bei lieben Leuten, die bereits ihren Ruhestand genießen dürfen, fühlen. Aber auch eine Familie mit älteren, ruhigen Kindern, die ihm viel Aufmerksamkeit schenken, würde Willi sicherlich gefallen.

Kontakt:
Hundehaus 2 089 921 000 - 20