TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Tiervermittlung und Beratung finden telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Ab sofort haben wir feste Telefonzeiten für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe). Die Tierhäuser sind täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:
Hundehaus 1: 089 / 921 000 26, Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, Hundehaus 3: 089 / 921 000 51, Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, Hundequarantäne: 089 / 921000 43
Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825
Kleintiere EG (Kaninchen, Meerschweinchen): 089 / 921 000 53, Kleintiere OG (Vögel, Kleinnager): 089 / 921 000 52

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres auch keine Schülerpraktikanten eingestellt werden können!

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere EG
(Kaninchen, Meerschweinchen):
089 / 921 000 53
Kleintiere OG
(Vögel -keine Wildvögel, Kleinnager):
089 / 921 000 52
Hunde:
089 / 921 000 26

Katzen:
089 / 921 000 820
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974

Vermittlungstiere unseres Gnadenhofs

GNADENHOF FÜR BESUCHER BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. der Covid-19 Pandemie bleibt unser Gnadenhof bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Tiervermittlung und Beratung finden dennoch telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Kontakt Gnadenhof:
Tel. 08122-14351
Mobil 0175-2573482


Der Tierschutzverein München e.V. unterhält nicht nur das große Tierheim in München in der Riemer Straße 270, sondern versorgt seit 1984 weitere Tiere auf seinem Gnadenhof bei Erding.

Hier leben rund 200 alte, chronisch kranke oder verhaltensauffällige, schwer vermittelbare Tiere, darunter zahlreiche Hunde, Katzen, kleinere heimische Wildtiere und Farmtiere. Den überwiegend älteren Hunden auf unserem Gnadenhof würden wir gern noch die Möglichkeit geben, einen liebevollen und fürsorglichen Platz bei passenden Tierfreunden zu finden.

Auf dem Gnadenhof sind die Hundeboxen und Ausläufe um einiges größer als im Tierheim. Die Hunde dürfen mehrmals am Tag im Gelände freilaufen und spielen, sie fühlen sich dadurch wohler und werden ruhiger. Zum Glück verändern sich die Tiere fast immer zum Positiven, wenn sie Geborgenheit und Liebe gefunden haben.

Einige der etwa 200 Tiere, die aufgrund ihrer speziellen Bedürfnisse besser auf dem Gnadenhof als im Münchner Tierheim untergebracht sind, können vermittelt werden:

» Hunde
» Katzen
» Bauernhoftiere 

Besuchszeiten und Anfahrt Gnadenhof Kirchasch


Sie wollen unseren Gnadenhof unterstützen?