TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Tiervermittlung und Beratung finden dennoch telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere:
089 / 921 000 53
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974

Tierschutzunterricht

 „Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.“ (Albert Schweitzer)

Kinder und ihre Beziehung zu Tieren als unsere Mit-Lebewesen stehen im Mittelpunkt unseres Tierschutzunterrichts. Wir fördern das Bewusstsein, dass Tiere ebenso Schmerz und Leid empfinden können und deshalb Respekt und Achtung verdienen.

Wir stellen Fragen wie:

  • Was haben Mensch und Tier gemeinsam?
  • Welche unterschiedlichen Bedürfnisse haben Tiere?
  • Was kann jeder Mensch tun, um Tierleid zu verhindern?
  • Wie sind die Zusammenhänge zwischen Tier- und Umweltschutz?

Alle Themen werden mit den Kindern und Jugendlichen spielerisch erarbeitet und diskutiert. Pädagogisch und kindgerecht aufbereitet, erklärt die Tierschutzlehrerin vor allem die Bedürfnisse der Haus- und sogenannten Nutztiere. Die Basis des Unterrichts bilden dabei auf die Zielgruppe zugeschnittene Spiele und Materialien: Themenbezogenes kreatives Arbeiten und Lehrfilme runden den Tierschutzunterricht ab.

Eine Blockhütte auf dem Tierheimgelände steht eigens für unsere Tierschutzkinder zur Verfügung.  Individuelle Buchungen sind auf Anfrage möglich.

Info-Flyer zum Download  

Tierschutzunterricht an Schulen und Einrichtungen 

Auf Wunsch kommt unsere Tierschutzlehrerin auch in Schulen oder Einrichtungen. Dabei bieten wir Einzel- und Doppelstunden, Arbeitsgruppen und Projekttage an. In Absprache mit den Verantwortlichen legen wir die Schwerpunkte der Lerneinheiten fest und erarbeiten ein spezifisches, altersgerechtes Konzept.

Unsere Tierschutz-Themen:

- Tierschutz allgemein

- Geschichte der Mensch-Tier-Beziehung

- Ethische Aspekte- Tiere in unserer Gesellschaft


 Tierschutz allgemein

- Welche Bedürfnisse und Anforderungen haben Tiere?

- Welche Tierschutzprobleme gibt es in Deutschland und global?

- Was kann jeder für den Tierschutz tun?

 Geschichte der Mensch-Tier-Beziehung

- Unterscheidung heute: „Heimtier – Nutztier – Wildtier“ und die Folgen für die Tiere

- Beispiel Hund: Raubtier - Nutztier – bester Freund

- Haustierhaltung - Wie kam der Mensch zum Haustier?

- Artgerechte Haltung von Haustieren -Wissensvermittlung verschiedener Haustiere

 Ethische Aspekte- Tiere in unserer Gesellschaft

- Tiere sind Lebenswesen- Grundlagen für das richtige Verhältnis zu Tieren

- Wie müssen wir mit Tieren umgehen, um Ihnen nicht zu schaden?

- Intensivtierhaltung / Tierische Nahrungsmittel

Ihre Ansprechpartnerin:
Ema-Elena Grigore
Tel. 089 921 000 64
e.grigore@remove-this.woef-muenchen.de