TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Beratung findet telefonisch statt. Es können derzeit auch keine Tiervermittlungen stattfinden.

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere:
089 / 921 000 53
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974

Fundtiere

Sie vermuten ein Wildtier in Not?

Für Fragen rund um Wildtiere steht Ihnen unsere Wildtierstation zur Verfügung:

Wildtierstation des Münchner Tierheims erreichen Sie unter:
    Tel.: 089/921 000-76 oder Tel.: 0174-77 29 600 

Abgabe von Wildtieren ist im Münchner Tierheim an folgenden Tagen (auch feiertags) möglich: von Mo. - So. von 8 - 16:30 Uhr.

Ratgeber Wildtiere:

·Erste Hilfe-Maßnahmen für gefundene Wildvögel (PDF)
·Viele tolle Tipps rund um Wildvögel finden Sie auf www.wildvogelhilfe.org
·Ratgeber Igel - Welcher Igel braucht Hilfe?

Bei einem medizinischen Notfall mit einem Wildtier:

Wichtig: Das Tierheim München ist leider keine Notaufnahmestelle für verletzte Wildtiere. Bitte bringen sie verletzte Tiere zu nahegelegen Tierkliniken/zuständigen Tierärtzten.

Nachfolgend haben wir Anlaufstellen aufgelistet, wo Sie im Notfall Hilfe oder  tierärtzlichen Rat bekommen können:

24 Stunden Notrufservice:

Tierrettung München e.V.  www.tierrettungmuenchen.de


Eichhörnchen& Vögel

Eichhörnchen Schutz, Notfallnummer: 0176-55376864 www.eichhoernchen-schutz.de

Verletzte Wildvögel:
In der Facebook - Gruppe "Wildvogelhilfe-Notfälle" bekommen Finder innerhalb kürzester Zeit fachlich fundierte Antworten. Auch die Vogelklinik Oberschleißheim behandelt verletzte Wildvögel.