Hundewanderung

Einladung zur Hundewanderung am Waldweiher in Dietramszell

Der Tierschutzverein München e. V. plant am Sonntag, den 30. September 2018 um 10:00 Uhr eine Hundewanderung um den Waldweiher in Dietramszell. 

Der Waldweiher ist ein künstlich angelegter See, der sich in Dietramszell südöstlich des ehemaligen Klosters Dietramszell befindet. Der See liegt mitten im Zeller Wald und ist über Forstwirtschaftswege erreichbar. Unsere Wanderung dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden und wird von den versierten Hundetrainern Nina Jank und Oliver Häusler geführt.

Die Strecke ist mäßig anstrengend und daher für kleine und große Hunde geeignet. Nur jünger als sechs Monate sollte Ihr Vierbeiner nicht sein. Selbstverständlich können Sie auch mit Ihrem Vierbeiner teilnehmen, wenn er nicht so verträglich mit anderen Hunden ist.

Im Anschluss an unsere Wanderung möchten wir gerne noch zusammen in der Gaststätte „Klosterschänke“ in Dietramszell einkehren.

Zur Mitnahme empfehlen wir:
Für Ihren Vierbeiner: Halsband/Brustgeschirr und Leine.
Ansonsten benötigen Sie evtl. wasserabweisende Kleidung und festes, wandertaugliches Schuhwerk.

Für unsere Mitglieder bieten wir die Wanderung kostenfrei an. Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 10.- Euro und ist vor Ort zu entrichten. Die Einnahmen decken die Planungskosten und fließen in die Versorgung unserer Tierheimtiere.

Den Treffpunkt geben wir bei Anmeldung bekannt. Die Anreise erfolgt in Eigeninitiative. Eine Tierhalterhaftplichtversicherung setzen wir für Ihre Teilnahme voraus.

Bitte beachten Sie, dass erst vor Ort durch unsere Hundetrainer entschieden wird, ob einzelne Hunde der Gruppe von der Leine genommen werden können.

Anmeldung bis zum Freitag, den 14. September 2018 bei Sabine Haberhauer unter Tel.: 089 / 921000 - 65  oder per E-Mail an: s.haberhauer@remove-this.tierschutzverein-muenchen.de