TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Tiervermittlung und Beratung finden telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Ab sofort haben wir feste Telefonzeiten für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe). Die Tierhäuser sind täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:
Hundehaus 1: 089 / 921 000 26, Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, Hundehaus 3: 089 / 921 000 51, Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, Hundequarantäne: 089 / 921000 43
Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825
Kleintiere EG (Kaninchen, Meerschweinchen): 089 / 921 000 53, Kleintiere OG (Vögel, Kleinnager): 089 / 921 000 52

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres auch keine Schülerpraktikanten eingestellt werden können!

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere EG
(Kaninchen, Meerschweinchen):
089 / 921 000 53
Kleintiere OG
(Vögel -keine Wildvögel, Kleinnager):
089 / 921 000 52
Hunde:
089 / 921 000 26

Katzen:
089 / 921 000 820
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974

Einladung zur Hundewanderung

Der Tierschutzverein München e. V. plant am Sonntag, den 18. Oktober 2020 um 14:00 Uhr
einen Wanderausflug mit Hunden am Egglburger See.

Der Egglburger See liegt südlich an der Westseite der Kreisstadt Ebersberg unmittelbar am 
Südrand des Ebersberger Forstes, speziell des Eglhartinger Forstes.

Unsere Wanderung führt uns und unsere vierbeinigen Begleiter am See entlang und durch 
waldreiches Gebiet. 

Sie dauert ca. 2 Stunden und wird von der Hundetrainerin Nina Jank geführt.

Die Strecke ist mäßig anstrengend und daher für kleine und große Hunde geeignet. 
Nur jünger als sechs Monate sollte Ihr Vierbeiner nicht sein. Selbstverständlich können Sie 
auch mit Ihrem Vierbeiner teilnehmen, wenn er nicht so verträglich mit anderen Hunden ist.

Zur Mitnahme empfehlen wir:
Für Ihren Vierbeiner: Leine und Schleppleine. Ansonsten benötigen Sie 
evtl. wasserabweisende Kleidung und festes, wandertaugliches Schuhwerk.

Für unsere Mitglieder bieten wir die Wanderung kostenfrei an. Für Nichtmitglieder 
beträgt die Teilnahmegebühr 10 Euro und ist vor Ort zu entrichten.

Den Treffpunkt geben wir bei Anmeldung bekannt. Die Anreise erfolgt in Eigeninitiative. 
Eine Tierhalterhaftplichtversicherung setzen wir für Ihre Teilnahme voraus.

Bitte beachten Sie, dass erst vor Ort durch unsere Hundetrainerin entschieden wird, 
ob für einzelne Hunde der Gruppe die Schleppleine genutzt werden kann.

Anmeldung bis Montag, 12. Oktober 2020 bei Sabine Haberhauer unter Tel.: 089 / 921 000 - 65  oder per E-Mail an: s.haberhauer@remove-this.tierschutzverein-muenchen.de