Ein unterhaltsamer Abend im Hofbräukeller
mit beliebten Münchner Künstlern

Freitag, 12. Mai 2017
Beginn 19.30 Uhr (Einlass 18.00 Uhr)

 AUSVERKAUFT!!!

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Programm mit unseren Gästen aus Musik, Comedy und Unterhaltung:

Wolfgang Fierek

Der beliebte Münchner Schauspieler und Tierfreund Wolfgang Fierek führt uns als Moderator durch den Abend. Er spielte in Fernsehserien wie "Ein Bayer auf Rügen", "Hammer & Sichl", "Zwei Münchner in Hamburg", "Monaco Franze", "Irgendwie und sowieso" u.v.m., bekannt wurde er durch die Spielfilme „Arabische Nächte“ und „Flitterwochen“. Mit seiner Frau und seinen fünf Katzen lebt Fierek im Münchner Süden. www.wolfgangfierek.de 

Tänzerin Giuliana Angelini und die Performancegruppe "Charm"

Atemberaubender moderner Bauchtanz mit Gänsehautfeeling

Die bezaubernde Tänzerin Giuliana Angelini und ihre Performancegruppe "Charm" entführen Sie in die Welt des "Tribal Fusion Bellydance" - einer modernen, kraftvollen Form des Bauchtanzes, in der sich Elemente des "American Tribal Style" mit Tänzen unterschiedlichster Stilrichtungen vereinen. Neben den energetisch-mythischen bis fröhlich-folkloristischen Tänzen der Gruppe überrascht die bezaubernde Giuliana Angelini mit einem Solotanz der Extraklasse. Giuliana Angelini schöpft aus einem unermesslichen Ideenreichtum, wodurch sie immer wieder atemberaubende Tänze entwickelt. Mit ihrem einmaligen Stil ist sie deutschland- und europaweit unterwegs. Seit 2011 gibt sie auch im "Moving-Point" in München Tanzunterricht und leitet seit 2012 die Performancegruppe "Charm", die seitdem immer wieder für Begeisterung beim Publikum sorgen. www.giulianaangelini.com 

Franzi Riedinger

Botschafterin für bayerisches Kulturgut und virtuose Jodelkünstlerin

Die Tochter der berühmten Jodellegende Resi Riedinger jodelte bereits mit sechs Monaten ihre ersten Wettbewerbe. Seit 2016 ist sie vermehrt als Dozentin für das bayerische Kulturgut unterwegs - sie hält Vorträge und Seminare in Volkshochschulen und jodelt in Hospizen oder zuletzt bei Karin Seehofers Geburtstag. www.facebook.com/Franzi-Riedinger-169612810051106 

IRXN

Grooviger, kraftvoller, poetischer Bayern-Folkrock mit Kultfaktor

Keltische, mittelalterliche, osteuropäische, altbayrische und eigene starke Melodien treffen auf Texte mit Tiefgang, Ironie, Humor und Lebensfreude. Fernab aller Stilschubladen lässt sich die energetische Bandbreite von IRXN einfach als Celtic-Bavarian Folkrock beschreiben. (Foto: Carolin Tietz) www.irxn.net

Ludwig W. Müller

Mehrfach preisgekrönt, wortgewaltig, wandlungsfähig

Ludwig W. Müller ist Vorsitzender des Vereins der Freunde des Schüttelreims und verwandelt auch banale Verkehrsnachrichten in höchste Poesie! Er ist redegewandt, wortgewaltig, äußerst wandlungsfähig und ein Meister des Schüttelreims. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften wurde er Kabarettist. www.ludwig-mueller.at 

Vogelmayer

Bissig, radikal, scharfzüngig - und einfach urkomisch!

Vogelmayers Spagat zwischen Kabarett und Komik regt zum Nachdenken an. Wenn er sich mit der Gitarre bewaffnet, schlagen seine Lieder wie Geschosse bei den Zuhörern ein. Es geht dem politischen Kabarettisten um die Missstände allerorten, nur dass er die Reihenfolge umkehrt: Besser werden soll´s in Bayern, Deutschland und der Welt. Und zwar narrisch g´schwind. www.vogelmayer.de 

Rushing Wind

Musik für die Seele - indianisch-irische Klänge die verzaubern

Mit der aktuellen CD "Long and dusty Way" bewegen sich die drei Musiker von Rushing Wind abseits der viel befahrenen Songwriter-Pfade. Getragen vom Klang der unverwechselbar irisch-indianischen Stimme warten in jedem Song neue Instrumente und fein arrangierte Spannungsbögen, die einen schon bald den Alltagsstaub vergessen lassen.

Der Reinerlös der Veranstaltung geht an die heimatlosen Tiere im Münchner Tierheim!

Tickets zu 20 Euro erhalten Sie im Kartenvorverkauf
       - im Tierheim
       - Telefonisch unter 089 921 000 25
       - per Email an petra.strauch@remove-this.tierschutzverein-muenchen.de
       - sowie an der Abendkasse, sofern noch Plätze frei sind.
Für Speisen und Getränke sorgt der Wirt vom Hofbräukeller (nicht im Preis inbegriffen)

Veranstaltungsort: Hofbräukeller am Wiener Platz, Innere Wiener Straße 19, 81667 München
(U4/U5 Max-Weber-Platz oder Tram 16)