Zum Oktoberfest


Die fünfte Jahreszeit in München steht wieder vor der Tür. Wir bitten alle Wiesnbesucher inständig, ihre Haustiere zu Hause (bzw. in verantwortungsvoller Betreuung) zu lassen.

Die Menschenmassen, der Lärm, Trubel und die grellen Lichter bereiten den meisten Tieren großen Stress. In solchen Situationen kommt es nicht selten zu Übersprungshandlungen oder die Hunde verlaufen sich und verlieren Herrchen/Frauchen in der Menge.

Gottseidank hat die Stadt München das Mitbringen von Tieren auf das Festgelände schon vor vielen Jahren verboten. https://www.oktoberfest.de

Dennoch kommen noch immer Menschen auf die Idee ihren Vierbeiner mitzunehmen und stehen dann am Einlass vor einem logistischen Problem, wohin mit dem Tier. Und auch rund um das Festgelände ist zur Wiesnzeit deutlich mehr los als sonst.

Solltet ihr in der Münchner Innenstadt irgendwo ein zurückgelassenes oder verlaufenes Tier in Not bemerken, könnt ihr euch jederzeit an unsere Vermisstenstelle wenden unter Tel.: 0157 / 321 79 352.