TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.
Tiervermittlung und Beratung finden telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Ab sofort haben wir feste Telefonzeiten für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe). Die Tierhäuser sind täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:
Hundehaus 1: 089 / 921 000 26, Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, Hundehaus 3: 089 / 921 000 51, Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, Hundequarantäne: 089 / 921000 43
Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825
Kleintiere EG (Kaninchen, Meerschweinchen): 089 / 921 000 53, Kleintiere OG (Vögel, Kleinnager): 089 / 921 000 52

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres auch keine Schülerpraktikanten eingestellt werden können!

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere:
089 / 921 000 53
Katzen:
089 / 921 000 820
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974

Gib den Tieren deine Stimme! EU-Wahl 2019

Die Europawahlen stehen vor der Tür. Schon nächsten Sonntag, am 26. Mai geht's an die Urnen! Doch Tierschutzthemen sucht man nahezu vergeblich im Wahlkampf der großen Parteien. Auch der Wahlomat der Bundeszentrale für politische Bildung klopft in 38 Fragen nur einmal das Thema Tierversuche und einmal die Begrenzung des Fischfangs in europäischen Gewässern ab. Zweifelsohne stehen 2019 andere Themen im Vordergrund. Dennoch sollten wir unsere nichtmenschlichen Mitgeschöpfe nicht völlig außer Acht lassen.

Wer Tierschutzthemen in seine Wahlentscheidung miteinbeziehen möchte, findet in dieser gut recherchierten Tabelle des Vereins "Menschen für Tierrechte - Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V." eine wertvolle Zusammenfassung. Weitere Infos und genauere Ausführungen der Parteien zu den Wahlprüfsteinen hat der Verein in einem ganzen Wahlspezial auf seiner Homepage zusammengetragen: www.tierrechte.de/2019/…/09/wahlspezial-zur-eu-wahl/

Auch unser Dachverband, der Deutsche Tierschutzbund e.V., hat alles, was man über die EU-Wahlen aus Tierschutzperspektive wissen muss, für Tierfreunde bereitgestellt. 
Hier findet ihr Hintergrundinfos: https://www.tierschutzbund.de/information/hintergrund/europa/?fbclid=IwAR2XrSHfo6hn08jOpAbIxt31eUIGCpqUoqIlpDf2tLn4_wtJuV4Vf2HAXkE

und hier Aktuelles zur Wahl 2019: www.duunddastier.de/ausgabe/europawahl/