TIERHEIM BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN

Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleibt unser Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen.
Tiervermittlung und Beratung finden telefonisch bzw. nach Terminvereinbarung statt.

Ab sofort haben wir feste Telefonzeiten für die Tiervermittlung (Anfragen, Beratung und Terminvergabe). Die Tierhäuser sind täglich (außer an Feiertagen) von 13.00 bis 16.00 Uhr erreichbar:
Hundehaus 1: 089 / 921 000 26, Hundehaus 2: 089 / 921 000 20, Hundehaus 3: 089 / 921 000 51, Hundehaus 4: 089 / 921 000 56, Hundequarantäne: 089 / 921000 43
Katzenhaus OG: 089 / 921 000 36, Katzenhaus EG: 089 /921 000 825
Kleintiere EG (Kaninchen, Meerschweinchen): 089 / 921 000 53, Kleintiere OG (Vögel, Kleinnager): 089 / 921 000 52

Zum Schutz vor Infektion ist die ehrenamtliche Mithilfe (auch das Gassigehen) momentan leider nicht möglich. Auch Sachspenden können wir bis auf Weiteres nicht mehr annehmen.

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres auch keine Schülerpraktikanten eingestellt werden können!

In Notfällen und im Falle von Fundtieren melden Sie sich bitte telefonisch hier:

Kleintiere:
089 / 921 000 53
Katzen:
089 / 921 000 820
Wildtiere:
089 / 921 000 76
Bereitschaftsdienst (von 17:00 – 20:00 Uhr):
0179 / 9815974

Benefizkonzert zugunsten des Tierheims

So schön kann Tierschutz sein: In der Heilig-Geist-Kirche am Viktualienmarkt hat am Freitag, den 9. November ein traumhaftes Konzert für alle Tier- und Tierheim-Freunde stattgefunden. Die internationalen KünstlerInnen Margriet Buchberger (Sopran), Živa Ciglenečki (Violine) und Martin Heß (Orgel) hatten ein tolles Programm mit festlicher Barockmusik vorbereitet. 

Die Heilig-Geist-Kirche, die im Jahr 1392 vollendet wurde und zu den schönsten Kirchen Münchens zählt, war an diesem Abend voll besetzt mit Gästen. Zu Beginn hat kein Geringerer als der allseits beliebte „Viecherl-Pfarrer“ Rainer Maria Schießler, der seit 2011 für die Heilig-Geist-Gemeinde zuständig ist, eine sehr rührende Rede gehalten. Auch unser Vorstandmitglied Irmgard Passauer hat sich bei den Musikern für ihr Engagement für die Münchner Tierheimtiere herzlich bedankt.

Wie bereits in den beiden Jahren zuvor gab es auch heuer wieder sehr gutes Feedback. Das schöne Ambiente, die festlichen Barockklänge, die glöckchenreine Stimme der Sopranistin, die Professionalität und Hingabe der Künstler – alles war perfekt.

Das klassische Benefizkonzert zugunsten unseres Tierheims ist eine Eigeninitiative von Frau Buchberger. Seit 2016 lädt sie ihren Kollegen ein, unsere Arbeit zu unterstützen. Alle drei Künstler traten honorarfrei auf. Der Reinerlös des Events von sagenhaften 3.400 € geht an die heimatlosen Tiere. Wir bedanken uns ganz herzlich für so viel Tierliebe und freuen uns schon auf das nächste Mal.

Foto: v.l.n.r.: Eventmanagerin Galina Chayka, Sopranistin Margriet Buchberger, Vorstandsmitglied Irmgard Passauer, Orgelspieler Martin Heß und Violinistin Živa Ciglenečki.