ACHTUNG Katwarn!

An alle Haustierbesitzer: Am 10.09.2020 ist bundesweiter #Warntag, d.h. es kann es sehr laut werden - auch in eurer Gegend! Zwischen 11.00 Uhr und 11.20 Uhr heulen im ganzen Land die Sirenen auf, TV- und Radioprogramme werden unterbrochen und auch Lautsprecherdurchsagen sollen zum Einsatz kommen.

In München werden keine Sirenen heulen. Hier läuft der Alarm über KATWARN.

Tipps für Hunde- und Katzenhalter:

Gassi gehen: zwischen 11.00 Uhr und 11.20 Uhr vorsichtshalber nicht spazieren gehen. Meidet Gegenden, wo das Warnsignal sehr stark ist.

Ruhe- und Rückzugszone: Falls nicht schon vorhanden, stellt eurem Hund oder eurer Katze einen ruhigen Ort zur Verfügung, z.B. im Keller. Hier können Radio oder Fernseher für eine gewohnte und entspannende Geräuschkulisse sorgen.

Nicht allein lassen: Wenn die Sirenen aufheilen, können auch Hunde jaulen. Seid in der Nähe eures Tiers und gebt Sicherheit!

Freigänger: Katzen mit Freigang, die geräuschsensibel sind, bleiben morgen Vormittag am besten im Haus.